• Die Yezidi und ihre asylrechtlige Behandlung in Deutschland
    Die Yezidi und ihre asylrechtlige Behandlung in Deutschland

    Teil 1: Yezidi aus Türkisch-Kurdistan von Johannes DüchtingLange Zeit waren die Yezidi der deutschen Bevölkerung allenfalls aus Karl Mays Abenteuerromanen „Durch die Wüste“ und „Durchs wilde Kurdistan“ bekannt. Aber spätestens seitdem ein Montagsmagazin für intellektualisierte Kleinbürger einige wenige sicherlich unschöne Vorfälle zum Anlass nahm, von „jesidischen Clanchefs“ zu sprechen, die „die Abtrünnigen oft mit Gewalt […]

    Weiterlesen »
  • Die Yezidi und ihre asylrechtlige Behandlung in Deutschland
    Die Yezidi und ihre asylrechtlige Behandlung in Deutschland

    Teil 2: Yezidi aus Syrisch-Kurdistan von Johannes Düchting Nach der Zerschlagung des Osmanischen Reiches konnten die Yezidi in Syrien zunächst unter dem französischen Protektorat unbehelligt leben und ihre Religion ausüben. Auch Schulen und Gemeindezentren konnten sie gründen. So wurde 1927 in Kibar eine yezidische Schule gegründet, zwei Jahre später folgte eine Schule in Kastai. Spannungen […]

    Weiterlesen »
  • Die Yezidi und ihre asylrechtliche Behandlung in Deutschland
    Die Yezidi und ihre asylrechtliche Behandlung in Deutschland

    Teil 3: Yezidi aus Georgien und Armenien von Johannes DüchtingAuch hinsichtlich der Yezidi aus Georgien wird vom Asylbundesamt und von den Gerichten unisono behauptet, daß es sich bei den Problemen, denen die Yezidi in Georgien ausgesetzt sehen, um wirtschaftliche und soziale Probleme handle und es ihnen in ihrer Heimat genau so schlecht gebe, wie allen […]

    Weiterlesen »
  • Die Yezidi und ihre asylrechtlige Behandlung in Deutschland
    Die Yezidi und ihre asylrechtlige Behandlung in Deutschland

    Teil 4: Yezidi aus Irakisch-Kurdistan von Johannes Düchting Gegenüber den Yezidi aus dem Irak ist die Praxis der deutschen Asylbehörden von einem ständigen Hin und Her gekennzeichnet. Bis zum Golfkrieg des Jahres 1991 beantragten kaum Yezidi aus dem Irak Asyl in der Bundesrepublik. Zu schwierig war es, aus der abgeriegelten Saddam-Diktatur zu fliehen und nach […]

    Weiterlesen »
  • Asyl
    Asyl

    von Dr. Lutz Brade Jahrtausende alte Quellen belegen, dass Konflikte zwischen zerstrittenen Parteien durch Gewaltanwendung häufig nicht zufriedenstellend gelöst werden. Die Sieger bekommen die unwägbaren Konsequenzen ihrer Handlungen zu spüren und die Unterlegenen akzeptieren die für sie eingetretene Situation normalerweise nicht. Spätestens mit der Sesshaftigkeit von Menschen wurde Gewalt zwischen Personen zur Konfliktbewältigung als ein […]

    Weiterlesen »
Menü schließen