Die Zeitschrift der Ezidischen Akademie (ZEA) erscheint dreimal pro Jahr und informiert über die ezidische Religion, Geschichte und Kultur sowie auch über aktuelle Menschenrechtsthemen. In verschiedenen Sprachen (u.a. Deutsch, Englisch, Kurdisch, Arabisch) werden unsere Leser ausführlich über das Ezidentum und die Eziden in Kenntnis gesetzt.Die Zeitschrift der Ezidischen Akademie ist gegen eine Unkostenpauschale von 5€ bei der Ezidischen Akademie zu bestellen. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Wir möchten außerdem dazu aufrufen, uns thematisch relevante Beiträge zu senden. Befassen Sie sich mit Forschungen/Studien zum Ezidentum und haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Gedanken in der Zeitschrift der Ezidischen Akademie? Wir freuen uns über Ihren Beitrag und möchten Ihnen gerne ein Forum geben.  

Aktuelle Ausgaben

  • 17. ZEA Ausgabe/ Dez. 2018
    17. ZEA Ausgabe/ Dez. 2018

    Liebe Leserin, lieber Leser, Zum Ende des Jahres möchten wir Ihnen in dieser 17. Ausgabe der ZEA einen anregenden Rückblick auf das Jahr 2018 bieten. Wir berichten von der Tätigkeit und von Erlebnissen der Ezidischen Akademie und schenken dem Zeitgeschehen unsere Aufmerksamkeit. So können Sie in zahlreichen Bildern einen Einblick, zum Beispiel in unser Kreativprojekt […]

    Weiterlesen »
  • 16. ZEA Ausgabe/Herbst 2017
    16. ZEA Ausgabe/Herbst 2017

    Liebe Leserin, lieber Leser, In diesem Beitrag der ZEA wird mehr über Flüchtlingsarbeit, Integration und Menschenrechte berichtet. So können wir von den jüngsten Aktivitäten der Ezidischen Akademie berichten. Virginia Apel berichtet über das Projekt „Migranten integrieren Neuankömmlinge“, wir nahmen an der Klausurtagung der MiSo teil und arbeiten an der Ezidischen Bibliothek. Es gibt Beiträge von […]

    Weiterlesen »
Menü schließen