18. ZEA Ausgabe/Frühjahr 2020

18. ZEA Ausgabe/Frühjahr 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

2019 feierte die Ezidische Akademie e.V. ihr 10 jähriges Jubiläum. Gegründet im Jahr 2009 blickt die Ezidische Akademie auf Höhen und Tiefen der gemeinnützigen Arbeit zurück. Wir bedanken uns von Herzen bei allen Mitbegründern, Mitgliedern und ehrenamtlich Tätigen, die dazu beigetragen haben, dass die Akademie innerhalb dieser 10 Jahre aufgebaut werden konnte und sich auch weiterhin entwickelt.

Seit 2019 ist die Akademie z.Bsp. Träger psychosozialer Beratung nach §16a durch die Region Hannover und zudem anerkannte Ausbildungsstätte durch die IHK. Die Bibliothek der Ezidischen Akademie wächst und wird bald für die Forschung über das Ezidentum zur Verfügung gestellt.

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. In diesem Jahr wurden Projekte wie Kultur Macht Stark, GeT AKTIV, Migrationsberatung, Dual Vet 2019 durchgeführt. Darüber hinaus hat die Akademie zur umfangreichen Veranstaltung ‚Hevaltiy‘ – eine Gedenkfeier anlässlich des Genozids im Shingal 2014 – mit Vorträgen und einer Ausstellung mit vielen Künstler*innen eingeladen. Diese Ausgabe bietet einen Rückblick auf diese Projekte und Ereignisse.

Wir freuen uns auf das Jahr 2020 mit neuen Ideen, neuen Projekten, sowohl im Inland als auch im Ausland.

Wir hoffen, dass Ihnen die 18. Ausgabe wieder gefällt und bleiben weiterhin interessiert an Kritik, Vorschlägen, Anregungen und natürlich auch an Lob.

Unseren Familien, Freunden & Sympathisanten sowie überhaupt allen Mitmenschen wünschen wir im Voraus ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und nicht zuletzt selbstverständlich „Cejna Êzî li we pîroz be“.

Bestellt werden kann die Zeitschrift wie gewohnt über info@ezidak.de oder rufen Sie uns während unserer Geschäftszeiten an.

Menü schließen