Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GeT AKTIV in Wolfsburg – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 2: Das deutsche Grundgesetz und Menschenrechte in der alltäglichen Praxis

Freitag, 1. November , Uhrzeit: 10:00 - 16:30

Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und thematisiert:

  • Das deutsche Grundgesetz und die damit einhergehenden Rechte und Pflichten jedes einzelnen und des Staates gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch über bestimmte Grundrechte (Gleichheitsprinzip, Religionsfreiheit, Schutz für Ehe und Familie) in der Praxis (in der Heimat und in Deutschland)
  • Menschen-, Kinder- und Frauenrechte in Deutschland und Europa
  • Internationale Menschenrechte und ihre Umsetzung in der deutschen Gesetzgebung und in den europäischen Leitlinien

Ziel:

Sensibilisierung für Menschenrechte und Entwicklung eines modernen Rollenverständnisses. Darüber hinaus sollen die Teilnehmenden über ihre Rechte und Pflichten informiert werden. Es soll verdeutlicht werden, welche Rolle das Grundgesetz im alltäglichen Leben einnimmt und welche Rechte und Pflichten jede/r einzelne besitzt. Wie in jedem Modul sollen die Teilnehmenden sich interaktiv austauschen und ihre Erfahrungen zu diesem Thema reflektieren.

Details

Datum:
Freitag, 1. November
Zeit:
10:00 - 16:30
Eintritt:
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

Veranstaltungsort

Ezidische Akademie in Wolfsburg – Freizeitheim West am Laagberg
Samlandweg 15-17
38440 Wolfsburg, Niedersachsen Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
051165518938
Menü schließen