Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Mai 2020

GeT AKTIV in Uetze – Modul 4.1: Das politische System und die deutsche Migrationspolitik

Dienstag, 5. Mai , Uhrzeit: 09:00 - 12:30
Ezidische Akademie in Uetze, Eichendorffstr. 1
31311 Uetze,
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und thematisiert: Das politische System Deutschlands, Gewaltenteilung, Verfassungsorgane, das Bundesverfassungsgericht als Hüter des Grundgesetzes Verständnis des föderalen Systems, der demokratischen Verfahren und Abläufe Aufgaben von Land und Bund Historische Betrachtung der Zuwanderung nach Deutschland Vergleich der Migrations- und Integrationspolitik ausgewählter europäischer Staaten und der EU Analyse der Auswirkungen der unterschiedlichen Konzepte auf die Lebenslage der Geflüchteten Ziel: Mit diesem Modul entwickeln und erweitern die Teilnehmenden ihr Verständnis des politischen Systems in Deutschland/Europa. Sie…

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV in Uetze – Modul 4.2: Das politische System und die deutsche Migrationspolitik

Donnerstag, 7. Mai , Uhrzeit: 09:00 - 12:30
Ezidische Akademie in Uetze, Eichendorffstr. 1
31311 Uetze,
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und thematisiert: Das politische System Deutschlands, Gewaltenteilung, Verfassungsorgane, das Bundesverfassungsgericht als Hüter des Grundgesetzes Verständnis des föderalen Systems, der demokratischen Verfahren und Abläufe Aufgaben von Land und Bund Historische Betrachtung der Zuwanderung nach Deutschland Vergleich der Migrations- und Integrationspolitik ausgewählter europäischer Staaten und der EU Analyse der Auswirkungen der unterschiedlichen Konzepte auf die Lebenslage der Geflüchteten Ziel: Mit diesem Modul entwickeln und erweitern die Teilnehmenden ihr Verständnis des politischen Systems in Deutschland/Europa. Sie…

Erfahren Sie mehr »

Kultur macht stark: Kultur fördern – Jugend stärken 1.07

Samstag, 9. Mai , Uhrzeit: 10:30 - 17:00
Ezidische Akademie in Hainholz, Schulenburger Landstraße 150
30167 Hannover, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

Es findet ein regelmäßiges Angebot an 12 Terminen mit folgenden Inhalten in musischen und darstellenden Schwerpunkten für Kinder von 8 bis 11 Jahren statt: Spielerischer Umgang mit der Stimme: Zugang über Bilder, Spielzyklen und Klanggesten, der Körper als Klanginstrument, altersgemäße Atemschulung als Grundlage für den Stimmklang: Klatschen, Schnipsen, Stampfen, auf die Brust klopfen, Stimme u. v. a., Körperliche Bewegungsübungen zum Beherrschen des „Beats”, Rhythmustraining durch Stimm- und Klatschübungen, Umsetzung traditionell-ethnischer Musik und volkstümlicher Lieder für Stimme, Adaption moderner und traditionell-ethnischer…

Erfahren Sie mehr »

Geplant CoExist 2020 in Hannover – Interreligiöser Jugenddialog –

Samstag, 16. Mai , Uhrzeit: 08:00 - Samstag, 23. Mai , Uhrzeit: 17:00
Royal City Hotel, Große Packhofstr. 21
30159 Hannover, Niedersachsen Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

Geplant CoExist 2020 - Interreligiöser Jugenddialog -

Erfahren Sie mehr »

Kultur macht stark: Kultur fördern – Jugend stärken 1.08

Samstag, 16. Mai , Uhrzeit: 10:30 - 17:00
Ezidische Akademie in Hainholz, Schulenburger Landstraße 150
30167 Hannover, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

Es findet ein regelmäßiges Angebot an 12 Terminen mit folgenden Inhalten in musischen und darstellenden Schwerpunkten für Kinder von 8 bis 11 Jahren statt: Spielerischer Umgang mit der Stimme: Zugang über Bilder, Spielzyklen und Klanggesten, der Körper als Klanginstrument, altersgemäße Atemschulung als Grundlage für den Stimmklang: Klatschen, Schnipsen, Stampfen, auf die Brust klopfen, Stimme u. v. a., Körperliche Bewegungsübungen zum Beherrschen des „Beats”, Rhythmustraining durch Stimm- und Klatschübungen, Umsetzung traditionell-ethnischer Musik und volkstümlicher Lieder für Stimme, Adaption moderner und traditionell-ethnischer…

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV in Uetze – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 5.1: Vorurteile und Rassismus

Dienstag, 19. Mai , Uhrzeit: 09:00 - 12:30
Ezidische Akademie in Uetze, Eichendorffstr. 1
31311 Uetze,
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de
Erfahren Sie mehr »

Kultur macht stark: Kultur fördern – Jugend stärken 1.09

Samstag, 23. Mai , Uhrzeit: 10:30 - 17:00
Ezidische Akademie in Hainholz, Schulenburger Landstraße 150
30167 Hannover, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

Es findet ein regelmäßiges Angebot an 12 Terminen mit folgenden Inhalten in musischen und darstellenden Schwerpunkten für Kinder von 8 bis 11 Jahren statt: Spielerischer Umgang mit der Stimme: Zugang über Bilder, Spielzyklen und Klanggesten, der Körper als Klanginstrument, altersgemäße Atemschulung als Grundlage für den Stimmklang: Klatschen, Schnipsen, Stampfen, auf die Brust klopfen, Stimme u. v. a., Körperliche Bewegungsübungen zum Beherrschen des „Beats”, Rhythmustraining durch Stimm- und Klatschübungen, Umsetzung traditionell-ethnischer Musik und volkstümlicher Lieder für Stimme, Adaption moderner und traditionell-ethnischer…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

GeT AKTIV in Köln – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 1: Ich und die neue Gesellschaft

Freitag, 5. Juni , Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Ezidische Akademie im Allerweltshaus Köln Körnerstraße 77-79, 50823 Köln, Deutschland + Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und behandelt: Mitgebrachte Bilder über Deutschland und das Erlebte. Was hat sich bestätigt, was hat sich revidiert? Eine individuell-biographische Reflexion Allgemeine Fakten zur Lebensweise in Deutschland z.B. soziodemografische Zusammensetzung der Bevölkerung Bewusstmachung und Strategien zum Umgang mit Vorurteilen Perspektivwechsel und Entwicklung von Respekt den anderen gegenüber Das Ziel dieses Moduls ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Umgang mit Vorurteilen zu sensibilisieren und anhand einer biographischen Reflexion Hilfestellung für die Orientierung in Deutschland…

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV in Uetze – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 6.1: Möglichkeiten des politischen und bürgerschaftlichen Engagements

Dienstag, 9. Juni , Uhrzeit: 09:00 - 12:30
Ezidische Akademie in Uetze, Eichendorffstr. 1
31311 Uetze,
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und thematisiert: Einführung in die Aufgaben der Kommunalpolitik anhand eines Planspieles Welche Bereiche der Kommunalpolitik betreffen den Alltag der Teilnehmenden und wie können sie diese politische Ebene beeinflussen und mitgestalten? Kennenlernen von Möglichkeiten für politisches Engagement Verständnis der deutschen „Vereinskultur“ und des Prinzips des ehrenamtlichen Engagements Einführung in die verschiedenen Formen des bürgerschaftlichen Engagements. z.B. Simulierung einer Stadtratssitzung/Besuch eines Freiwilligenzentrums Ziel: Die Teilnehmenden lernen, dass Politik nicht abstrakt ist, sondern aktiv mitgestaltet werden…

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV in Uetze – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 6.2: Möglichkeiten des politischen und bürgerschaftlichen Engagements

Donnerstag, 11. Juni , Uhrzeit: 09:00 - 12:30
Ezidische Akademie in Uetze, Eichendorffstr. 1
31311 Uetze,
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und thematisiert: Einführung in die Aufgaben der Kommunalpolitik anhand eines Planspieles Welche Bereiche der Kommunalpolitik betreffen den Alltag der Teilnehmenden und wie können sie diese politische Ebene beeinflussen und mitgestalten? Kennenlernen von Möglichkeiten für politisches Engagement Verständnis der deutschen „Vereinskultur“ und des Prinzips des ehrenamtlichen Engagements Einführung in die verschiedenen Formen des bürgerschaftlichen Engagements. z.B. Simulierung einer Stadtratssitzung/Besuch eines Freiwilligenzentrums Ziel: Die Teilnehmenden lernen, dass Politik nicht abstrakt ist, sondern aktiv mitgestaltet werden…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren