Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2020

PC – Kurs nur für Frauen !!!

Freitag, 23. Oktober 2020 , Uhrzeit: 09:00 - 13:00
Ezidische Akademie in Uetze, Eichendorffstr. 1
31311 Uetze,
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

Dieser PC-Kurs für bis zu 12 Frauen aller Kulturen und jeden Alters findet an 4  Terminen vom 30.09. bis 23.10.2020 statt und bietet Unterstützung bei Handy-, Tablet- Laptop-Einrichtung und Benutzung für Frauen. Die Inhalte dieser Tagesseminare richten sich immer nach dem Bedarf der Gruppe, eigene Inhalte können gern mit eingebracht werden. Es können inhaltlich behandelt werden: „erste Annäherungen“ an den Umgang mit PCs (Windows 10-Betriebssystem benutzen) (Grundlagen) einen Brief schreiben und gestalten (Textverarbeitung) E-Mail-Adressen einrichten Skype und Soziale Netzwerke (Internet),…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Absage des Projektvorhabens „CoExist 2020 – Interreligiöser Jugenddialog“

Sonntag, 29. November 2020 , Uhrzeit: 08:00 - Sonntag, 6. Dezember 2020 , Uhrzeit: 17:00
Royal City Hotel, Große Packhofstr. 21
30159 Hannover, Niedersachsen Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Absage des Projektvorhabens –CoExist 2020 – Interreligiöser Jugenddialog“ finanziell gefördert durch das Programm des Auswärtigen Amts „Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland“ und der Lotto-Sport-Stiftung, Niedersachsen sowie des Paritätischen, Niedersachsen. Nach mehreren projektvorbereitenden Zoom-Konferenzen mit mehrdimensionaler Risikoabschätzung auf der Basis der aktuellen Corona-Infektionszahlenentwicklung in Deutschland, Armenien und Georgien im Zusammenhang mit den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes sind alle 3 Partner gemeinsam zu der Überzeugung gelangt, wegen der nicht zu kalkulierenden Gesundheits- und…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2020

Cejna Êzî : Mitmachfest für Alle – Ezidische Akademie Hannover

Freitag, 18. Dezember 2020 , Uhrzeit: 16:00 - 22:00
Kostenlos - Anmeldungen bitte an: info@ezidak.de

Am Freitag, 18. Dezember 2020 findet ab 16.00 Uhr in diesem Jahr das Fest Cejna Êzî*, veranstaltet von der Ezidischen Akademie e.V., statt. In diesem Jahr feiern wir gemeinsam in Hannover. Der genaue Veranstaltungsort wird in der 2ten Jahrerhälfte hier veröffentlicht ! (*Cejna Êzî: Zu diesem Anlass wird in jeder Familie das Wohnzimmer reich mit Süßigkeiten, selbstgebackenem Gebäck und anderen Speisen und reichlich Getränken gedeckt. Man besucht einander mit seinen Kindern und feiert zusammen.) Die Eziden in der Diaspora treffen an diesem…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2021

GeT AKTIV auf ZOOM – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 4.1: Das politische System und die deutsche Migrationspolitik

Donnerstag, 7. Januar , Uhrzeit: 17:45 - 21:00
ZOOM
kostenlos - nur mit Anmeldebestätigung info@ezidak.de

Aufgrund der Coronabeschränkungen findet dieses Modul als ZOOM-Veranstaltung statt. In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und thematisiert: Das politische System Deutschlands, Gewaltenteilung, Verfassungsorgane, das Bundesverfassungsgericht als Hüter des Grundgesetzes Verständnis des föderalen Systems, der demokratischen Verfahren und Abläufe Aufgaben von Land und Bund Historische Betrachtung der Zuwanderung nach Deutschland Vergleich der Migrations- und Integrationspolitik ausgewählter europäischer Staaten und der EU Analyse der Auswirkungen der unterschiedlichen Konzepte auf die Lebenslage der Geflüchteten Ziel: Mit diesem Modul entwickeln und erweitern die…

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV auf ZOOM – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 4.2: Das politische System und die deutsche Migrationspolitik

Freitag, 8. Januar , Uhrzeit: 17:45 - 21:00
ZOOM
kostenlos - nur mit Anmeldebestätigung info@ezidak.de

Aufgrund der Coronabeschränkungen findet dieses Modul als ZOOM-Veranstaltung statt. In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und thematisiert: Das politische System Deutschlands, Gewaltenteilung, Verfassungsorgane, das Bundesverfassungsgericht als Hüter des Grundgesetzes Verständnis des föderalen Systems, der demokratischen Verfahren und Abläufe Aufgaben von Land und Bund Historische Betrachtung der Zuwanderung nach Deutschland Vergleich der Migrations- und Integrationspolitik ausgewählter europäischer Staaten und der EU Analyse der Auswirkungen der unterschiedlichen Konzepte auf die Lebenslage der Geflüchteten Ziel: Mit diesem Modul entwickeln und erweitern die…

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV auf ZOOM – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 5.1: Vorurteile und Rassismus

Samstag, 9. Januar , Uhrzeit: 17:45 - 21:00
ZOOM
kostenlos - nur mit Anmeldebestätigung info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen Vorgestellt und thematisiert: Zur gesellschaftlichen Funktion von Vorurteilen und Rassismus Bewusstmachung und Strategien zum  Umgang mit Vorteilen Rassismus unter und gegen Migrantinnen Eigener Rassismus gegen andere Perspektivwechsel  und Entwicklung von Respekt  den anderen gegenüber Übungen und Rollenspiele im Umgang mit Rassismus und verschiedenen Weltanschauungen Ziel: Das Ziel dieses Moduls ist es, die Teilnehmer*innen im Umgang mit eigenen Rassismus zu sensibilisieren sowie Strategien zum Umgang mit rassistischen Anfeindungen und Vorurteilen zu vermitteln.

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV auf ZOOM – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 5.2: Vorurteile und Rassismus

Sonntag, 10. Januar , Uhrzeit: 17:45 - 21:00
ZOOM
kostenlos - nur mit Anmeldebestätigung info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen Vorgestellt und thematisiert: Zur gesellschaftlichen Funktion von Vorurteilen und Rassismus Bewusstmachung und Strategien zum  Umgang mit Vorteilen Rassismus unter und gegen Migrantinnen Eigener Rassismus gegen andere Perspektivwechsel  und Entwicklung von Respekt  den anderen gegenüber Übungen und Rollenspiele im Umgang mit Rassismus und verschiedenen Weltanschauungen Ziel: Das Ziel dieses Moduls ist es, die Teilnehmer*innen im Umgang mit eigenen Rassismus zu sensibilisieren sowie Strategien zum Umgang mit rassistischen Anfeindungen und Vorurteilen zu vermitteln.

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV auf ZOOM – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 3.1: Das Prinzip der Gleichheit der Geschlechter

Dienstag, 19. Januar , Uhrzeit: 18:00 - 21:15
ZOOM
nur mit Anmeldebestätigung info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und bearbeitet: Wie kann Demokratie im Alltag sichtbar gemacht werden? Geschlechtergerechtigkeit von Mann und Frau Die Rolle der Frau im Wandel Wandel der klassischen Familienformen Genderspezifische Diskriminierung Geschlechterspezifische Machtverhältnisse Ziel: Dieses Modul sensibilisiert die Teilnehmenden interkulturell zum Thema Geschlechtergleichstellung.

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV auf ZOOM – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 3.2: Das Prinzip der Gleichheit der Geschlechter

Mittwoch, 20. Januar , Uhrzeit: 18:00 - 21:15
ZOOM
nur mit Anmeldebestätigung info@ezidak.de

In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und bearbeitet: Wie kann Demokratie im Alltag sichtbar gemacht werden? Geschlechtergerechtigkeit von Mann und Frau Die Rolle der Frau im Wandel Wandel der klassischen Familienformen Genderspezifische Diskriminierung Geschlechterspezifische Machtverhältnisse Ziel: Dieses Modul sensibilisiert die Teilnehmenden interkulturell zum Thema Geschlechtergleichstellung.

Erfahren Sie mehr »

GeT AKTIV auf ZOOM – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren – Modul 3.1: Das Prinzip der Gleichheit der Geschlechter

Samstag, 23. Januar , Uhrzeit: 17:45 - 21:00
ZOOM
Kostenlos - Nur mit Anmeldebestätigung info@ezidak.de

Aufgrund der Coronabeschränkungen findet dieses Modul als ZOOM-Veranstaltung statt. In diesem Modul werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und bearbeitet: Wie kann Demokratie im Alltag sichtbar gemacht werden? Geschlechtergerechtigkeit von Mann und Frau Die Rolle der Frau im Wandel Wandel der klassischen Familienformen Genderspezifische Diskriminierung Geschlechterspezifische Machtverhältnisse Ziel: Dieses Modul sensibilisiert die Teilnehmenden interkulturell zum Thema Geschlechtergleichstellung.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren